Vor der eigentlichen Gründung des Vereins wurde bereits Anfang der 1950er Jahre unter dem Namen "Traktor Spaatz" Fussball, Geräteturne, Schach, Tischtennis sowie Billard als sportliche Frezeitgestaltung angeboten.

Am 07.10.1965 traf man sich und gründete unter neuen Namen den heutigen SV Empor Spaatz.

Nach mehreren Jahren in den Sportarten Fussball und Billard wurde 1995/96 ein neues Vereinsheim errichtet.

Anfang der 2000er Jahre erforderten neue organisatorische und spielgerechte Bedingungen im Billardsport

weitere Veränderungen. Nach einer 2 Jährigen Planungsphase wurde Ende 2004 ein Anbau für den Billardsport

in Angriff genommen und im Sommer 2006 fertiggestellt.

2014/15 modernisierten die vielen Helfer erneut, um den heutigen Billardraum in voller Pracht genießen zu können.

Jetzt haben wir 4 Kegelbillards und 1 Pooltisch.